Sonja Hils   

- Ammerseemonster -     



Was ist Reiki? 
     

    Reiki ist eine sehr alte japanische Heilmethode, die zu Entspannung und Harmonisierung des Energiehaushaltes führt. Ihr Begründer ist Dr. Mikao Usui, ein buddhistischer Mönch aus Japan, der Reiki im 19. Jahrhundert wiederentdeckte. 

    Seither wird auch vom Usui-System der natürlichen Heilung gesprochen.

    Reiki ist eine Methode des Handauflegens zur Stärkung und Regenerierung von Körper, Geist & Seele.  

    Das japanische Wort Reiki [Reeki] setzt sich aus den Worten "Rei" (= universell, allumfassend) und "Ki" (= Energie) zusammen. 

    Unter Reiki verstehen wir also die universelle Lebensenergie.

    Diese fließt, auch ohne direkte Berührung, durch die Hände des Praktizierenden zum Behandelten.

    Reiki ist weise und fließt genau dahin wo Energie benötigt wird. Jeder spürt diesen Energiefluss auf eine andere Art und Weise. 

    Sie finden so Ihren inneren Frieden und Ihre Mitte wieder und erfahren eine Regeneration auf allen Ebenen. Reiki entspannt und lädt Ihre Akkus wieder auf.

 
Tiere sind sehr feinfühlig und spüren die Energie von Reiki, sie wird sehr gerne bei Krankheiten, Schmerzen oder Angst eingesetzt.


Meinen ersten Grad habe ich bei der Lieben Wiebke gemacht, schaut doch mal bei Ihr vorbei ;-)